Montag, 22.01.2018 (04.KW)
Banner
Kabeljournal Fl├Âha
Startseite

LISt nach Hainichen umgezogen

Hainichen. Am 18. Dezember hat in der ehemaligen Reichsbahnschule die LISt (List) GmbH ihren Betrieb aufgenommen. Aus diesem Anlass wurde am Stadtrand ein Begr├╝├čungsschild aufgestellt. Dorthin hatte Hainichens B├╝rgermeister, Dieter Greysinger, leitende Angestellte des Unternehmens und die Presse zu einem Fototermin eingeladen.

Das ehemalige Landesinstitut f├╝r Stra├čenverkehr - kurz List - ist heute als Gesellschaft f├╝r Verkehrswesen und ingenieurtechnische Dienstleistungen ein Unternehmen des Freistaates Sachsen. Bis vor Kurzem war die LISt in Rochlitz angesiedelt. Der Umzug nach Hainichen wird in der Stadt mit Freude aufgenommen. Auch f├╝r das Unternehmen bringt der Unzug nach Hainichen zahlreiche Vorteile. F├╝r den Umzug in die Gellertstadt m├╝ssen aber auch Opfer gebracht werden - vor allem von den Mitarbeitern.

F├╝r Hainichen hat sich der Umzug jedenfalls gelohnt. Eine beeindruckende Immobilie, wie die ehemalige Reichsbahnschule, wurde vom Freistaat saniert und bleibt der Stadt somit als bauliches Schmuckst├╝ck erhalten.

1207