Sonntag, 18.11.2018 (46.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Kultur Benefizkonzert im Klein Erzgebirge

Benefizkonzert im Klein Erzgebirge

Oederan. Wenn Augustusburgs Bürgermeister Dirk Neubauer mit Songs, der irischen Band U2 die Bühne rockt, kann man davon ausgehen, dass das für einen guten Zweck geschieht. So auch beim Konzert am 26. Mai im Klein-Erzgebirge. Dort hatte Sturmtief „Herwart“ im Oktober 2017 großen Schaden angerichtet.

Rund 200 Gäste wollten den Augustusburger Stadtchef rocken sehen. Unterstützt wurde der singende Bürgermeister von der U2-Tribute-Band „Achtung Baby“ aus Lüneburg. Ein Benefizkonzert für das Klein-Erzgebirge zu geben war für, Dirk Neubauer, eine Herzensangelegenheit. Verbinden sich doch viele Erinnerungen mit dem Oederaner Miniaturenpark.

Und auch die Klein-Erzgebirgler sind nicht untätig um die Attraktivität ihrer Anlage zu erhöhen. Dank vieler fleißiger Helfer erinnert heute nur noch wenig an das verheerende Unwetter im letzten Jahr. Und mit dem Konzert konnte auch das Loch, welches der Sturm in die Finanzkasse des Klein-Erzgebirges gerissen hat, weiter geschlossen werden.