Freitag, 20.07.2018 (29.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Kultur Instrumentenkarussell bei den Oederaner Blasmusikanten

Instrumentenkarussell bei den Oederaner Blasmusikanten

Oederan. Wer ein Instrument erlernen möchte hat oft die Qual der Wahl. Um die Entscheidung zu erleichtern hatten die Oederaner Blasmusikanten zu einem Musikaktionstag in den Stadtsaal eingeladen. Dabei gab es für Kinder die Gelegenheit sich an einer Vielzahl unterschiedlicher Musikinstrumente auszuprobieren.

Mitglieder des Jugendensembles erläuterten die richtige Handhabung der Instrumente. Für die Idee, eines Instrumentenkarussells und dem Instrumentenbasteln gab es einen Hauptpreis beim Wettbewerb „Mein Verein hat Zukunft“. Diesen hatte der „Verein zur Entwicklung der Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal“ ins Leben gerufen. Damit sollen Vereine bei der Mitgliedersuche unterstützt und ehrenamtliches Engagement gestärkt werden. Das Preisgeld will der Musikverein in die Kinder- und Jugendarbeit investieren.
Zur musikalischen Bildung gehört ebenfalls, zu verstehen wie ein Instrument funktioniert. Und das geht am besten, wenn man es selber baut. Auch dafür wird das Preisgeld eingesetzt. … aber umso mehr Spaß macht. Und wenn es ein Profi spielt auch gut klingt. Die kleinen Instrumentenbauer konnten ihren Eigenbau- Didgeridoo’s ebenfalls schon erste Töne entlocken. Die Teilnahme, der Oederaner Blasmusikanten, am Wettbewerb „Mein Verein hat Zukunft“ hat sich gelohnt. Für die Kinder war es ein erlebnisreicher Nachmittag und die Musiker haben 1000 Euro mehr in der Vereinskasse.

In der Geschäftsstelle des „Vereins zur Entwicklung der Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal“, in Gahlenz, arbeitet man derzeit an einem ähnlichen Vereinswettbewerb für das Jahr 2018. Das Thema soll noch bekannt gegeben werden.