Mittwoch, 03.03.2021 (09.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Vermischtes ADHS-Fachtag in Frankenberg

ADHS-Fachtag in Frankenberg

Frankenberg. Der ADHS Landesverband Sachsen mit Sitz in Frankenberg hilft Patienten, bei denen eine Aufmerksamkeitsdefizit-HyperaktivitĂ€tsstörung, kurz ADHS, festgestellt wurde. Die Symptome Ă€ußern sich unter anderem in Unaufmerksamkeit, KonzentrationsschwĂ€che, ImpulsivitĂ€t und HyperaktivitĂ€t. Diese neurobiologische Stoffwechselstörung im Frontalhirnbereich wird meist bei Kindern diagnostiziert. Aber auch Ältere leiden darunter. Um ADHS, im Jugend- und Erwachsenenalter, ging es deshalb auf einem Fachtag im Kulturforum Stadtpark in Frankenberg.
Copyright © 2021 KabelJournal Flöha
Der ADHS Landesverband hatte dazu eingeladen und ist dabei auf reges Interesse gestoßen. ADHS bei Erwachsenen, diese Diagnose wird in letzter Zeit immer hĂ€ufiger gestellt. Über ADHS und Partnerschaft referierte Martin Winkler. Das Thema stieß im Saal auf großes Interesse. Im Anschluss an seinen Vortrag musste der Mediziner, welcher selbst von der Verhaltensstörung betroffen ist, viele Fragen beantworten.

Rechtsbeistand fĂŒr ADHS'ler war ebenfalls ein Thema beim Fachtag. Der Fachtag in Frankenberg sollte auch dazu beitragen ADHS nicht nur als Behinderung sondern auch als Chance wahrzunehmen. Und dabei kann der ADHS Landesverband Sachsen helfen. Der hat seine GeschĂ€ftsstelle in der HĂ€ndelstraße 16, in Frankenberg.