Freitag, 19.07.2019 (29.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite

Krach am Bach 2019

Berthelsdorf. „Krach am Bach“, das Party-Event im Hainichener Ortsteil Berthelsdorf erlebte am Pfingstsonntag seine 16. Auflage. Gefeiert wurde diesmal unter dem Motto „Rio“, symbolisiert durch den 6 Meter hohen Nachbau einer Jesusstatue , die in der brasilianischen KĂŒstenmetropole steht.
Organisiert wird die Party von den Mitgliedern des Berthelsdorfer Jugendclubs. „Gerackert“ haben die Jugendclubmitglieder aber nicht nur wĂ€hrend der Party. „Krach am Bach“ in Berthelsdorf hat sich mittlerweile zur wahrscheinlich grĂ¶ĂŸten Jugendfete im Landkreis Mittelsachsen entwickelt. Das findet auch in der Politik Anerkennung. So stattete Landrat Matthias Damm der Party einen Besuch ab.

SpĂ€ter half der Landrat noch an der Promi-Theke aus. Dort waren sein Stellvertreter, Jörg HöllmĂŒller, und Hainichens BĂŒrgermeister, Dieter Greysinger schon den ganzen Abend im Einsatz. Die Politiker zĂ€hlten aber diesmal nur zu den Nebendarstellern. Hauptakteure der Party waren 17 DJ’s, eine Live Band und natĂŒrlich das feierwĂŒtige Publikum. Mit rund 3000 Besuchern, die das Event nach Berthelsdorf lockte, hat sich die Arbeit des Jugendclubs gelohnt. Das nĂ€chste Mal ist am 31. Mai 2020 wieder „Krach am Bach“.