Sonntag, 25.02.2018 (08.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Feste & JubilÀen

Feste / JubilÀen

Marriage Week

Hainichen. Paare aus Hainichen, die in diesem Jahr ein rundes EhejubilĂ€um feiern oder lĂ€nger als 60 Jahre verheiratet sind, waren 12. Februar ins Rathaus eingeladen. Dort begrĂŒĂŸte Kulturamtsleiterin, Evelyn Geißler, die Jubilare zu einer Feierstunde. [...]
 
 

ReformationsjubilÀum im Frankenberger Gymnasium

Frankenberg. AnlĂ€sslich des ReformationsjubilĂ€ums erinnerte auch das Martin-Luther-Gymnasium an seinen Namensgeber. Im Park vor der Bildungseinrichtung wurde von Schulleiter Ingo Pezold und BĂŒrgermeister Thomas Firmenich eine Luther-Linde gepflanzt. [...]
 
 

LĂŒtzelhöhenfest

Frankenberg. Ein Fest fĂŒr Jung und Alt wurde am 9. September im Wohngebiet „LĂŒtzelhöhe“ in Frankenberg gefeiert. Eingeladen dazu hatte der ADHS- Landesverband Sachsen. [...]
 
 

Feuerwehrfest in Flöha

Flöha. Auch in diesem Jahr startete das Feuerwehrfest wieder mit einem Fackel- und Lampionumzug. Zahlreiche Kinder und Erwachsene zogen im langen Tross durch die Stadt. [...]
 
 

Staßenfest in Flöha

Flöha. Am 26. August hatte der Gewerbe- und Festverein wieder zum Straßenfest in die Rudolf-Breitscheid-Straße eingeladen. Das erste Mal wurde hier im Jahr 2003 gefeiert. [...]
 
 

30 Jahre Augustusburger Choryfeen

Augustusburg. Sie machen Musik - die "Augustusburger Choryfeen" - und das seit 30 Jahren. Dieses runde JubilĂ€um wurde am 19. August mit rund 250 GĂ€sten auf der WaldbĂŒhne gefeiert. [...]
 
 

Parkfest in Lichtenwalde

Lichtenwalde. Der Park des Schlosses bot am 5. und 6. Juli das passende Ambiente fĂŒr eine Zeitreise ins Barock. Hausherr, Graf Vitzthum, alias Jörn HĂ€nsel, Projektleiter im Verein MittelsĂ€chsischer Kultursommer, konnte dazu zahlreiche Besucher begrĂŒĂŸen. [...]
 
 

Park- und SchĂŒtzenfestauftakt in Hainichen

Hainichen. Dieser Armbrustschuss machte, Michael Kellig, zum SchĂŒtzenkaiser. Ausgeschossen wurde der Titel beim JubilĂ€umsschĂŒtzenfest, zum 300-jĂ€hrigen Bestehen der Privilegierten SchĂŒtzengilde zu Hainichen. [...]