Freitag, 24.11.2017 (47.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Kultur Nachruf Katharina Kammer-Veken

Nachruf Katharina Kammer-Veken

Flöha. Katharina Kammer-Veken ist tot. Die Schriftstellerin starb am 28. September, einen Tag vor ihrem 97. Geburtstag in einem Chemnitzer Krankenhaus. Ihr Werk umfasst Romane, ErzĂ€hlungen, KinderbĂŒcher und DrehbĂŒcher. Seit 1990 lebte und arbeitete sie als freie Schriftstellerin in Flöha. Zuschauern von Kabeljournal-Flöha ist Katharina Kammer-Veken aus der Sendereihe "Schriftsteller im GesprĂ€ch" bekannt.
Copyright © 2017 KabelJournal Flöha
Zwischen 2007 und 2012 moderierte sie diese Sendung 10 Mal. Katharina Kammer-Veken, wurde 1920 in Chemnitz geboren. Sie erlernte den Beruf einer SekretĂ€rin. Ab 1949 arbeitete sie als Neulehrerin. SpĂ€ter studierte sie am Literaturinstitut „Johannes R. Becher“ in Leipzig.

1956 erfolgte die Heirat mit dem, 1971 verstorbenen, antifaschistischen WiderstandskĂ€mpfer und Schriftsteller, Karl Veken. Mit ihm ließ sie sich in Augustusburg nieder. Dort wird, Katharina Kammer-Veken, neben ihrem Mann, auch ihre letzte Ruhe finden. Die Urnenbeisetzung findet, am 24. Oktober auf dem Augustusburger Friedhof, statt.