Freitag, 25.05.2018 (21.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite Tiere 7. Internationale Rassehunde-Ausstellung

7. Internationale Rassehunde-Ausstellung

Chemnitz. Die rassigen Vierbeiner waren auf den Weg zur Chemnitz-Arena. Hier hieß es am 1. Aprilwochenende: "Chemnitz gibt Pfötchen" - bei der Internationalen Rassehunde-Ausstellung - organisiert vom VDH Landesverband Sachsen. Rund 240 Hunderassen konnten die Besucher an dem Wochenende in Augenschein nehmen. Große, kleine, pflegeleichte, pflegeintensive, mit langem Fell, mit keinem Fell - Hunde fĂŒr jeden Hundeliebhaber-Geschmack.
Copyright © 2018 KabelJournal Flöha
Neben Hundebesitzern besuchten sicher auch viele die Rassehunde-Ausstellung, die sich gern einen Hund zulegen möchten. An zahlreichen InfostĂ€nden erhielten sie nĂŒtzliche Tipps, was es bei der Anschaffung und bei der Haltung zu beachten gilt.

Kaum zu glauben bei der Menge anderer schnuffeliger Vierbeiner. Es gab an dem Wochenende zahlreiche PrĂ€sentationen - auch vor den strengen Augen der Jurymitglieder, die die Rasse-Hunde bewerteten. Nicht-ZĂŒchter und Besucher durften ihre Hunde an dem Wochenende ebenfalls prĂ€sentieren - bei kleinen sportlichen Wettbewerben.

Auch verschiedene Vereine stellten sich vor, wie der Hundesportverein SV OG Marienberg, der unter anderem Schutzdienst und FĂ€hrte trainiert. DafĂŒr begeistern lĂ€sst sich allerdings nicht jeder Hund.