Freitag, 24.11.2017 (47.KW)
Banner
Kabeljournal Flöha
Startseite

LutherbÀume in Hainichen gepflanzt

Hainichen. Wenn der Rathauchef und der Pfarrer von Hainichen am Reformationstag gemeinsam einen Baum pflanzen, kann es sich nur um einen Lutherbaum handeln. An der Friedrich-Gottlob-Keller-Oberschule soll eine Sommerlinde an den 500. Jahrestag der Reformation erinnern. In Kurzen Ansprachen erinnerten BĂŒrgermeister Dieter Greysinger und Pfarrer Friedrich Scherzer an den großen Reformator. Am Markt 9, wo einst das Hinterhaus stand wurde am Reformationstag noch ein zweiter Lutherbaum gepflanzt, diesmal aber nur symbolisch in einen MörtelkĂŒbel. Nach Abschluss der Bauarbeiten soll die Linde dann ihren festen Platz finden. Denn neben ParkplĂ€tzen wĂŒnschen sich die StadtrĂ€te an dieser Stelle auch eine GrĂŒnflĂ€che.
Copyright © 2017 KabelJournal Flöha